Seelsorge Aktuell

Diese Seite ist für den Internet Explorer ab Version 9 optimiert

Sie verwenden leider einen älteren Internet Explorer. Um Ihnen das komplette Benutzererlebnis zu bieten, ist es notwendig, dass Sie Ihren Browser aktualisieren. Alternativ installieren Sie bitte Google Frame. Ein Internet Explorer Update ist dann nicht erforderlich.

Keine Angst! Sollten Sie unserer Empfehlung nicht folgen, können Sie diese Seite trotzdem anzeigen. Beachten Sie aber bitte, dass die Inhalte nicht optimal dargestellt werden.

Ihr Webmaster

Neues von der Seelsorge Aktuell ...

Autoren wollen das S a l z für die Welt sein

Jan 24 2014

 

Wache und überzeugte Christen fallen nicht auf die „faulen“ Tricks der Werbung herein. Sie orientieren sich an den 10 Gebote. Sie handeln nach dem Wort:

Wer fordert, der fördert!

Die Christen kennen aus dem Glauben Hilfen und Antworten für das tägliche Leben. Wer bei ihnen mitmacht, muss nicht ein „Betbruder“ sein. Man erwartet aber von ihm, dass er Feuer und Flamme für Christus und für die Menschen ist. Dies tut er nicht im „stillen Kämmerlein“, sondern er zeigt Flagge für Christus in der Öffentlichkeit.

Der Christ ist davon überzeugt, dass er mit dem christlichen Glauben die „beste Ware“ auf dem Markt hat. Schon Anfang des zweiten Jahrhunderts waren die Christen davon überzeugt: „Es ist richtig, Christ zu sein.“ Die Kraft schöpften sie aus der Gemeinschaft, aus der Bibel und aus dem Sonntagsgottesdienst.

Das war früher und ist auch heute von großer Bedeutung. Die Beiträge aus Südtirol, Berlin, Bayern und den anderen Bundesländern zeigen es.

Der Christ geht auch dann den Weg des Lebens im Glauben weiter, wenn er durch das „Tal der Tränen“ geht. Er ist davon überzeugt, dass auch ihm das Wort gilt:

„Der Engel sprach: Ich will mit dir gehen. Ich kenne den Weg.“ (Tob 5,6)

Bernhard von Clairvaux sagt den Christen: „Du kannst nur gut zu anderen Menschen sein, wenn du auch gut zu dir selbst bist.“

Mit Papst Franziskus wollen die Autoren in Sprache, Bild und Ziel Salz für die Welt sein.

Hans-Jürgen Vogelpohl

Total: 0 Comment(s)

Stichpunkte

Was bisher geschah ...

2016 Dec  81  1
2016 Nov  31  2
2016 Jul  20  2
2016 Apr  2  1
2016 Mar  5  1
2016 Feb  8  1
2015 Dec  13  1
2015 Nov  14  4
2015 Oct  43  5
2015 Aug  22  1
2015 Jul  8  1
2015 Jun  14  1
2015 May  30  2
2015 Apr  6  2
2015 Mar  7  1
2015 Feb  10  3
2014 Dec  8  2
2014 Nov  3  2
2014 Oct  12  3
2014 Sep  4  2
2014 Jul  45  3
2014 Jun  2  1
2014 May  9  1
2014 Apr  12  6
2014 Jan  7  3
2013 Dec  13  7
2013 Oct  4  3
2013 Sep  3  1
2013 Aug  4  2
2013 Jun  110  3
2013 May  0  1
2013 Mar  17  5
2013 Feb  1  4
2013 Jan  2  2
2012 Dec  162  8
2012 Nov  9  3
2012 Oct  2  4
2012 Jul  15  4
2012 Jun  75  4
2012 May  2  3
2012 Apr  45  12
2012 Mar  4  4
2012 Feb  4  4
2012 Jan  272  16
2011 Dec  13  15
2011 Nov  16  11
2011 Oct  1  2
2011 Jul  69  1
2010 Dec  5  19
2010 Sep  0  2
2010 Jun  5  1
2010 Apr  0  1
2010 Mar  3  2
2010 Feb  1  2
2010 Jan  1  4
2009 Dec  7  1
2009 Nov  2  2
2009 Oct  21  4
2009 Sep  0  1
2009 Jul  0  1
2009 Jun  0  1
2009 May  0  2
2009 Jan  0  4
2008 Nov  0  6
2008 Oct  0  1
2008 Sep  93  1
2008 Aug  2  1